Schön, Sie bei uns begrüssen zu dürfen

ACHTUNG: CORONA

Liebe Angehörige unserer Heimbewohnerinnen und Heimbewohner

 

Wie Sie aus der Presse erfahren haben, ist die COVID19 Situation leider allgemein wieder akuter. Nach heutigem Wissenstand sind 4 Pflegeheime im französischen Teil des Kantons Freiburg betroffen. Bis heute ist unser Pflegeheim davon nicht betroffen.

 

Zur Prävention wurden demzufolge von den verantwortlichen Stellen beim Kanton und in Zusammenarbeit mit den Pflegeheimen im Sensebezirk folgende Vorsichtsmassnahmen beschlossen:

 

Änderungen ab Montag, 14. September 2020:

 

·         Die Besuchszeiten des Pflegeheims Aergera sind neu von 13h00 – 17h00. Wir bitten Sie, keine Besuche ausserhalb dieser Zeiten vorzunehmen (ausser Notfälle und gesundheitskritische Situationen).

·         Die Besuche wie auch die Anzahl der Besuchenden sollten auf ein Minimum beschränkt werden. Falls möglich sprechen Sie sich innerhalb Ihrer Familien, Verwandte und Bekannten ab.

·         Da wir nur über beschränkte Räumlichkeiten verfügen, ist es von Vorteil die Besuchszeiten etwas zu reduzieren.

·         Auch bei Aufenthalten im Zimmer ist die Maskenpflicht strikte einzuhalten.

·         Wir empfehlen bis auf Weiteres auf externe Ausgänge und Aufenthalte wie Restaurants, Sonntagsausflüge, Familienfeste etc. mit den Heimbewohnern zu verzichten.

·         Das Einschreiben (Tracing) beim Empfang und das Tragen der Masken sind weiterhin obligatorisch.

 

 

Falls Heimbewohner Symptome zeigen, erfolgt vorerst eine Isolation im Zimmer (falls möglich) bis zum Vorliegen des Testresultates (24h). Je nach Resultat wird die Isolation weitergeführt oder aufgehoben. Im Falle, dass mehrere Bewohner positiv getestet werden sollten, erfolgt gemäss Anordnung des Kantonsarztamtes, die Schliessung des Pflegeheimes für Besucher.

 

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen wie bis anhin selbstverständlich gerne für Auskünfte zur Verfügung. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Sorgfalt zum Wohle der Heimbewohner und dem Personal.

 

Freundliche Grüsse

 

Daniel Corpataux

 

Heimleitung


Daheim ist der Mensch, wo er sich wohlfühlt, sich auskennt und sich entsprechend entfalten oder zurückziehen kann.

(Jost auf der Maur)

 

Die Individualität und die Persönlichkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner sollen erhalten bleiben. Wir bieten ihnen die Möglichkeit, ihre Lebensgeschichte an uns weiterzugeben und Aspekte ihrer eigenen Biographie zu leben.

Unser Ziel ist es, das Gesunde zu erkennen, es zu erhalten und zu fördern. Mit einer individuellen Betreuung und Pflege wollen wir jeden Tag ein Klima des Wohlbefindens, der Wärme und Geborgenheit schaffen. Das Einfühlungsvermögen und der würdevolle Umgang mit Alter, Krankheit und Tod bilden dabei die Grundlage des Vertrauens.

 

Unsere Stärke ist das Vertrauen in unsere Dynamik.