Schön, Sie bei uns begrüssen zu dürfen

ACHTUNG: CORONA

 

Wir zählen auf die starke Eigenverantwortung der Angehörigen und Freunde; dies zum Wohle der Heimbewohner und unseren Mitarbeitern.

 

Folgende Massnahmen sind entschieden worden (Bund, Kanton, Oberamt):

 

  • Ab Samstag, 14. März 2020, 06.00 Uhr, sind alle Pflegeheime des Kantons bis auf Weiteres geschlossen

  • Info Mo, 16.3.2020:
    Es gilt ein generelles striktes Besuchsverbot für Alle, auch für die engsten Verwandten; dies intern wie auch für Besuche ausserhalb/extern der Pflegeheime.

  • Mittagstisch und Cafeteria sind geschlossen.

  • Für notfallmässige Besuche (z.B. kritischer Gesundheitszustand des Heimbewohners) wird sich die Pflege bei Ihnen melden.

    Nur die strikte Anwendung dieser Regeln wird es uns ermöglichen, das Virus von den Heimbewohnern fernzuhalten.

    Innerhalb des Pflegeheims wurden seit einiger Zeit weitere Regeln eingeführt; u.a. auch Sensibilisierung und Überprüfung des Personals bei Verdacht auf Virusinfektionen.
    Das Heimleben geht weiter, das ganze Team hat Ideen und Verständnis für die Lage und sorgt dafür, dass alle Heimbewohner diese Krisensituation unbeschadet überstehen.

    Im Falle einer Infizierung eines Heimbewohners wird dieser in seinem Zimmer isoliert (Schutzmassnahmen wie Handschuhe, Maske und Brille). Das Pflegepersonal ist darauf vorbereitet und ausgebildet, die Situation zu meistern.

    Wir danken für Ihr Verständnis.

    Das ganze Team des Pflegeheim Aergera

 



Daheim ist der Mensch, wo er sich wohlfühlt, sich auskennt und sich entsprechend entfalten oder zurückziehen kann.

(Jost auf der Maur)

 

Die Individualität und die Persönlichkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner sollen erhalten bleiben. Wir bieten ihnen die Möglichkeit, ihre Lebensgeschichte an uns weiterzugeben und Aspekte ihrer eigenen Biographie zu leben.

Unser Ziel ist es, das Gesunde zu erkennen, es zu erhalten und zu fördern. Mit einer individuellen Betreuung und Pflege wollen wir jeden Tag ein Klima des Wohlbefindens, der Wärme und Geborgenheit schaffen. Das Einfühlungsvermögen und der würdevolle Umgang mit Alter, Krankheit und Tod bilden dabei die Grundlage des Vertrauens.

 

Unsere Stärke ist das Vertrauen in unsere Dynamik.